Termine & Preise

Lehrgangstermine Ausbildungsjahr 2018 / 2019

Lehrgang Dauer Termin
Metall-Grundausbildung 1 Jahr 27.08.18 - 02.08.19
Metall-Grundausbildung 1/2 Jahr 27.08.18 - 22.02.19
04.02.19 - 02.08.19
Steuerungstechnik
(Pneumatik/E-Pneumatik)
6 Wochen 03.09.18 - 12.10.18
Steuerungstechnik
(Pneumatik/E-Pneumatik)
6 Wochen 29.04.19 - 14.06.19
Pneumatik (zur Vorbereitung AP1) 3 Wochen 07.01.18 - 25.01.19
Pneumatik (spez. für VMKK) 3 Wochen 04.02.19 - 22.02.19
Hydraulik-Grundstufe 3 Wochen 05.11.18 - 23.11.18
CNC - Lehrgang PAL 3 Wochen 10.09.18 - 28.09.18
CNC - Lehrgang PAL 3 Wochen 07.01.19 - 25.01.19
CNC - Lehrgang Fräsen 3 - Achsen
(Heidenhain-Steuerung)
3 Wochen 29.04.19 - 17.05.19
CNC - Lehrgang Fräsen 5 - Achsen
(Heidenhain-Steuerung)
4 Wochen 29.04.19 - 24.05.19
CNC - Lehrgang Drehen
(Siemens-Steuerung)
3 Wochen 05.11.18 - 23.11.18
CNC - Auffrischung
(für die AP2)
1 Woche 26.11.18 - 30.11.18
praktische Prüfungsvorbereitung AP1
(IM / WM / ZM)
3 Wochen 18.02.19 - 08.03.19
praktische Prüfungsvorbereitung ZP
(Fachkraft f. Metall / Masch. & Anlagenführer)>
2 Wochen 03.09.18 - 14.09.18
theoretische Prüfungsvorbereitung
(IM / WM / ZM)
40 U-Std ca. Frühjahr 2019
(Termine werden noch festgelegt und rechtzeitig an die Betriebe geschickt)

Lehrgangsgebühren

Lehrgangsgebühren Ausbildungsjahr 2018/2019

Lehrgangsbezeichnung Dauer Gebühren für sonderumlage- pflichtige
Unternehmen *
Gebühren für nicht sonderumlage- pflichtige
Unternehmen
Grundausbildung 12 Monate 300,- € (pro Monat) 600,- € (pro Monat)
Kurzlehrgang Metall
(nur manuell)
2 Monate 800,- € 1.600,- €
CNC - Lehrgang 3 Wochen 300,- € 600,- €
CNC - Lehrgang 4 Wochen 450,- € 900,- €
Steuerungstechnik
(Pneumatik & Elektropneumatik)
6 Wochen 500,- € 1.000,- €
Pneumatik 3 Wochen 300,- € 600,- €
Hydraulik 3 Wochen 300,- € 600,- €
CNC- Auffrischung 1 Woche 180,- € 360,- €

  Dauer mit Grund-
ausbildung **
ohne Grund-
ausbildung
Prüfungsvorbereitung (praktisch) 3 Wochen 450,- € 750,- €
Prüfungsvorbereitung (praktisch) 2 Wochen 350,- € 600,- €
Prüfungsvorbereitung (theoretisch) 40 U-Std. 215,- € 215,- €


*) Sonderumlagepflichtig sind die kammerzugehörigen Unternehmen, die der Eisen-, Stahl- und Metallwarenindustrie, der Gießereiindustrie, der Maschinenbauindustrie und der Elektroindustrie in der Stadt Solingen angehören und im Handelsregister eingetragen sind oder deren Gewerbebetrieb nach Art und Umfang einen in kaufmännischer Weise eingerichteten Geschäftsbetrieb erfordert.

**) Für Auszubildende, die in der IHK Lehrwerkstatt Solingen bereits eine mindestens sechsmonatige Grundausbildung abgeschlossen haben, wird ein ermäßigter Preis für den Vorbereitungskurs erhoben.

Impressum Datenschutz